Competition Lauf

Oktober/November Challenge von Armin Eichenhofer

Zeit:     

Distanz:      km

  • Punkte Strecke erfolgreicher Lauf
  • Punkte Top Platzierung0
  • Punkte Gesamt

Lauf teilen:

Maximale Höhe: 774 m
Minimale Höhe: 257 m
Gesamtanstieg: 1023 m
Gesamtabstieg: -1031 m
Durchschnittsgeschwindigkeit: 11.26 km/h

Der Start ist in Halbmeil am Dorfgemeinschaftshaus/Bahnhaltestelle. Dort geht es den Übelwasenweg hinauf, am Sportplatz vorbei und dann rechts in den Haldenweg. Diesem folgt man bis zum Schiltersbach. Von dort führt leicht links ein kurzer Verbindungsweg in den Vogtsbachweg, welcher zur St. Jakobuskapelle führt. Von der Kapelle geht es weiter in Richtung Pavillon. Beim Pavillon läuft man rechts hinunter am Gesundheitsbrünnele vorbei, zum Käpfelefelsen, bei dem man einen wunderschönen Blick über Wolfach hat. Nach dem Käpfelefelsen geht es den ersten Downhill hinunter zum Siechenwald. Unten biegt man links ein und folgt dem Hans-Jakob-Weg nach Kirnbach. In Kirnbach, dem Bollenhuttalwegle folgend, läuft man das ganze Tal hinauf zur Kirche. An der Kirche vorbei geht es weiter der Straße hinauf zum Sägerhof und von dort weiter steil bergauf. Am Ende des Aufstiegs kommt man in den Teufelsküchenweg. Diesem Weg folgt man bis zum Morgethof. Man passiert den Morgethof und läuft den Oberer Kostbachweg bis zum Horbensattel, biegt dort rechts ab zum Horbenhof. Dort angekommen biegt man ein weiteres Mal rechts ab und läuft den Brechhöhenweg hinauf bis auf die Brechhöhe. Dem Weg folgend gelangt man dann zum Brechsattel und schlussendlich auf die Grub. Von hier aus geht es einen letzten Downhill hinunter vorbei am Wildgehege zurück nach Halbmeil an den Ausgangspunkt – das Dorfgemeinschaftshaus/Bahnhaltestelle.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>