Competition Lauf

Oktober/November Challenge von Clemens Rühlemann

Zeit:     2:54'48"

Distanz:     26.891 km

Gesamtanstieg:     630.8 m

Gesamtabstieg:     - 633.2 m

  • Punkte Strecke erfolgreicher Lauf
  • Punkte Top Platzierung0
  • Punkte Gesamt

Lauf teilen:

Maximale Höhe: 160 m
Minimale Höhe: 64 m
Gesamtanstieg: 631 m
Gesamtabstieg: -633 m
Durchschnittsgeschwindigkeit: 9.76 km/h

Das “Golden Neander Segment” verbindet die schönsten Wege des weltbekannten Neandertals.

Start der Route ist am gegenüber des Neandertalmuseums gelegene Steinzeitspielplatz, im Herzen des Tals. Hier geht es unmittelbar nach dem Start hinauf zu Neanderhöhe. Mit Blick gen Westen über Düsseldorf läuft man eine knapp sieben Kilometer lange, hauptsächlich traillastige Westrunde und passiert auch die Fundstelle des Neandertalers, ehe man zurück am Steinzeitspielpatz auf die ersten fünf Kilometer der Nikolausrunde abbiegt. Diese ist der lokalen Laufszene bereits vom Neander Nikolauslauf bekannt und führt gespickt mit kurzen Rampen, teils über Holztreppen, direkt am Eiszeitlichen Wildgehe entlang und lässt Blicke auf Urzeitviecher wie Wisent, Auerochse und Tarpan zu.

Am Wanderparkplatz Winkelsmühle bei km 12 beginnt der östliche Teil der Strecke, welcher einen wellig über Puderberg und Düsselberg in Richtung Gruiten bringt. Flowig entlang der idyllischen Düssel und alten Kalköfen läuft man zurück ins Talzentrum. Kurz vor der historischen Winkelsmühle gelangt man an der Halbmarathonmarke dann auf die zweite Hälfte der Nikolausrunde. Diese letzten fünf Kilometer sind noch einmal mit steilen Rampen und idyllischen Singletrails versehen und enden am Steinzeitspielplatz.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>