Competition Lauf

Oktober/November Challenge von Rene Hess

Zeit:     3:32'01"

Distanz:     27.164 km

Gesamtanstieg:     417.6 m

Gesamtabstieg:     - 399.8 m

  • Punkte Strecke erfolgreicher Lauf
  • Punkte Top Platzierung0
  • Punkte Gesamt

Lauf teilen:

athlet: Rene Hess

Laufdatum: Sat Nov 19 2022

Maximale Höhe: 192 m
Minimale Höhe: 90 m
Gesamtanstieg: 418 m
Gesamtabstieg: -400 m
Durchschnittsgeschwindigkeit: 8.66 km/h

Hier bekommt Ihr die Gelegenheit, einen wunderschönen Teil der Lüneburger Heide ausführlich zu besuchen. Weite, offene Heideflächen, tiefe Wälder und die eine oder andere Besonderheit warten auf Euch.
Der Start befindet sich Wander-Parkplatz in Niederhaverbeck. Wir ignorieren den Radweg, überqueren die Straße und treffen dort auf den Wanderweg. Es geht kurz durch das Tal der Haverbeeke. Dann geht es in einer kurzen sanften Schleife hinauf auf das Suhorn. Wieder hinab ins Tal und eigentlich gleich wieder hoch zum Wümmeberg.
Nun geht es erst am Waldrand entlang, dann über die offene Heidefläche im Bogen auf den Wulfsberg. Nach dem kurzen Downhill folgt nun der Asphalt-Teil der Strecke, von dem wir aber bald nach rechts zu Bockelmann’s Schafstall abbiegen. Kurz danach überqueren wir die Landstraße und tauchen nun in den tiefen Wald ein. Der Forststraße folgen wir bis sie uns kurz vor dem Totengrund ausspuckt. Den Totengrund selbst dürfen wir leider nicht durchlaufen, stattdessen umrunden wir ihn auf abwechslungsreichen Wegen mit Bohlenweg, dem steilsten Anstieg der Strecke und schönstem Wurzeltrail. Kurz bevor wir auf die Touristenhorden treffen würden, biegen wir lieber ab und laufen über eine Heideebeen nach Wilsede, umrunden den Ort im Osten und kommen dann auf den schönen Singletrail, der uns sanft auf den Wilseder Berg führt. Downhill geht es nun durch die Heideflächen und am Waldrand entlang zum Fürstengrab mit seiner Aussichtskanzel. Sandige Wege führen uns nun schnell zum Parkplatz zurück.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>