FKT Lauf

Kategorie M

Wispertaunussteig von Thomas Peters

Taunus

44 km

1400 hm

Platz:  8

Punkte:  

Zeit:  5:59'11"

Distanz:  44.580 km

  • Punkte Erfolgreicher Lauf20
  • Punkte Top Platzierung18
  • Punkte Gesamt38

Lauf teilen:

athlet: Thomas Peters

Gelaufen am: Tue Sep 29 2020

Maximale Höhe: 62 m
Minimale Höhe: -390 m
Gesamtanstieg: 1544 m
Gesamtabstieg: -1995 m
Durchschnittsgeschwindigkeit: 8.34 km/h

Die Jagd nach FKTs – als alternative Herausforderung zu abgesagten Rennen – hat mich das ganze Jahr über fasziniert. Der Launch von “myvirtualtrail” hat mich dann motiviert selbst eine Strecke zu versuchen, auch wenn ich wusste, dass ich keine Chance habe einen Streckenrekord aufzustellen.
Ich entschied mich für den Wispertaunussteig und startete nach einer Nacht im Zelt von Kemel aus mit meinem persönlichen Ziel: unter 6 Stunden bleiben!
Der Weg ist perfekt beschildert und der leichte Downhill über Forststraßen half auf den ersten Kilometern reinzukommen. Vom stetigen Röhren der Elche begleitet ging es durch abwechslungsreiches Gelände. Ausblicke wurden durch die tief hängenden Wolken leider verwehrt. Halb soschlimm, ich wollte ja “schnell” sein.
Der Anstieg nach Ransel zog ordentlcih Kraft. In der Folge hatte ich zwischen Kilometer 33 und 38 schwer zu kämpfen. Ein halber Liter Cola und die Aussicht auf eine Finisher-Pommes ließen die Beine zum Glück noch einmal schneller laufen..
Mit 5h und 59min schaffte ich es gerade noch rechtzeitig zum Zielpunkt am Wisper-Grill, der allerdings geschlossen hatte.
Auch wenn ich um meine Belohnung für die Trail-Strapazen gebracht wurde war es ein toller Lauf auf einer sehr schönen Strecke 😉

Bild vom Lauf
Bild vom Lauf

Kommentare zu “Wispertaunussteig von Thomas Peters

  • Peter Fuchs schreibt:

    Hallo Marek,
    Da gibt’s leider keine sinnvoll Verbindung.
    Von Wiesbaden aus kannst du beides ganz gut erreichen falls das eine Option für dich ist!?
    Ich hab mein Auto in Lorch geparkt (direkt im Ziel am Wisper Grill gibt’s nen grossen kostenfreien Parkplatz) und bin mit dem Taxi nach Kemel gefahren (50€ Festpreis).
    Hoffe das hilft dir weiter.
    LG und viel Spass
    Thomas

  • Klaus Haake schreibt:

    Hi Marek,
    ja ist etwas umständlich aber auch mit den öffentlichen machbar. Ausgangspunkt ist dann Wiesbaden. Von dort per Bus nach Kemel. Im Ziel kannst Du dann in Lorch in die bah steigen und direct zurück nach Wiesbaden fahren.
    Grüße
    Klaus

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>